Ostereier ausblasen

Bastel mit Deinen Kindern zu Ostern

stempelliese.com # Ostereier # bemalen # ausblasen # basteln mit Kindern
Ostereier ausblasen und bemalen

Als Kinder haben wir es geliebt. Und unsere Kinder lieben es auch. Wisst ihr noch, wieviel Spaß es gemacht hat zu Ostern Eier auszublasen und sie zu bemalen?

 

Ich hatte es schon lange nicht mehr gemacht, weil mein Sohn nun erwachsen ist. Aus seiner Kindergarten- und Schulzeit habe ich noch einen Karton voll bemalter Eier. Inzwischen sind sie etwas angeschlagen. Da dachte ich mir, müssen ja nicht viele sein, lasse doch mal deiner Kreativität freien Lauf. Leider habe ich noch keine Enkel die mit mir den Spaß geteilt hätten. Nun macht nix ;-) Ich übe schon mal und wer weiß, vielleicht finden sich ja im nächsten Jahr ein paar Kinder, Muttis oder Omis, die Lust haben mit mir zusammen lustige Ostereier Deko herzustellen. 

 

Als Material braucht ihr nicht viel. 

 

- Schere

- Kleber (Tombow)(Uhu oder Heißkleber geht auch)

- Farbkarton (Savanne, Pfirsich Pur, Grasgrün, Flamingo Rot)

- Filzstifte oder Bundtstifte in beige und rosa

- farbiges Rüschenband (von Su)

- Angelschnur

- Eier

- eine Stecknadel

- einen Kreuzschraubenzieher

 

 

Zuerst musst Du 3 -4 Eier ausblasen. Ich möchte die Eier quer verwenden. Bohre oben vorsichtig ein kleines Loch mit der Stecknadel. Dann auf der gegenüberliegenden Seite nochmal. Dieses Loch vergrößerst Du ganz vorsichtig mit einem Kreuzschraubenzieher. In dem Du den Schraubenzieher hin- und her drehst, bis ein größeres Loch entsteht.

 

Du kannst Dein Ei aufhängen (Angelschnur) oder als Deko in einen Blumenstrauß stecken (mit Schaschlikspieß). Auf jeden Fall brauchst du ein großes Loch.

 

Wenn du die Angelschnur verwendest, färbe am Besten das Ende der Angelschnur mit einem Edding schwarz ein. Dann steckst du sie in das kleine Loch. Halte das Ei vor eine Lampe und gucke durch das große Loch. Es ist schwierig! Aber durch das Licht, dass durch das Ei scheint, siehst du ganz gut das schwarze Ende der Angelschnur und kannst sie besser zu dem großen Loch bewegen.

 

Wenn du die Schnur durchgefädelt hast, lege das Ende doppelt und mache einen dicken Doppelknoten. Dann ziehe die Schnur zurück. Ich habe mein Ei an die Lampe gebunden. So hatte ich es gut vor Augen und konnte sehen wie es hängt.

 

Nun male mit einem dünnen schwarzen Eddingstift ein Gesicht und Haare auf. 

Male rosa Backen und wer mag eine paar beige Haare.

Mache Kleber auf die beiden durchgeschnittenen Schleifenrückseiten und klebe die Schleife unter dem Ei an. Gut festhalten und etwas warten. Mein Kleber hat etwas gebraucht, bis er fest geklebt ist. 

 

Schneide Dir aus Farbkarton 2 Ohren aus (freihändig) und auch das innere der Ohren (hier: Flamingo rot oder passend zur Schleife). Klebe sie zusammen.

Schneide das untere Ende der Ohren 1x ein und biege sie nach außen (2 mm Rand), trage Kleber auf und klebe sie auf das Ei.

 

Willst Du dein Ei lieber stecken, stecke einen Schaschlickspieß in das große Loch. Ich habe ein kleines Stück Papier gerollt, am Rand eingeschnitten, dick Kleber aufgetragen (auch am Ei) und diesen Ring um den Spieß geklebt. Nach oben zum Ei schieben und am Ei festkleben. Oder du versuchst es mal mit Heißkleber. Der ist schön dickflüssig. 

 

Fertig! Nun kannst Du deine Eier aufhängen oder in einen Blumenstrauß stecken oder auch verschenken.

 

Ich wünsche allen meinen stillen Lesern ein frohes Osterfest!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Vivien Thieme (Sonntag, 16 April 2017 19:33)

    Hallo Andrea, ich bin seit kurzem eine stille Mitleserin. Aber heute muss ich mich zu Wort melden. Deine Osterdeko ist einfach zu süß. Auch meine kleine Tochter ist total verliebt in deine Osterhäschen. Gleich morgen muss ich mit ihr basteln. Hab lieben Dank fürs zeigen. Wir wünschen dir noch eine schöne Osterzeit. Liebe Grüße aus Oldenburg Vivien

  • #2

    Andrea Kuhr (Sonntag, 16 April 2017 23:49)

    Liebe Vivien, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freue mich wenn euch die Osterhasen gefallen. Ich bin selbst ganz verliebt und werde auch den morgigen Tag nutzen nochmal 2 zu basteln. Ich wünsche euch Beiden viel Spaß beim nach Basteln. Liebe Grüße Andrea

Hier bin ich

16761 Hennigsdorf
info@stempelliese.com

www.stempelliese.com
Andrea Kuhr

Dir gefallen meine Ideen rund um das Papier? Du möchtest mehr über die Materialien erfahren? Hast Du Fragen, möchtest Du etwas nachbasteln oder möchtest Du basteln lassen? Dann sprich mich einfach an oder sieh Dich doch auf meiner Seite "Stampin`Up! mal um. Dort kannst Du Dir auch den aktuellen PDF-Katalog downloaden und Dich unverbindlich über die Materialien informieren. Ich wünsche Dir viel Spaß beim durchblättern!

 

Besucher

Besucherzaehler

Technik- und Beispiel-Videos


#stampinup #stamparatus #stempelliese.com
Wenn Du mehr über den Stamparatus erfahren möchtest, melde Dich bei mir.